If you want to fly, give up everything that weighs you down

Was ist Yoga Nidra?

Yoga Nidra, auch Schlafyoga genannt, ist eine Entspannungsmethode zur Stressbewältigung im Alltag, zur Kontrolle der Emotionen, die auf ihrem psycho-korporalen Ansatz basiert und durch Atemübungen auf Muskeln agiert und für psychische Entspannung sorgt.

Das erste Ziel der Yoga Nidra-Therapie ist die gezielte Entspannung - diese hilft dem Behandelten, sich besser auf den Prozess in sich selbst oder auf seine Erinnerungen zu konzentrieren.

Yoga Nidra ermöglicht eine Rückeroberung des Körpers, seiner Potentiale, um seinen Geist und sein positives Denken zu stärken.
Yoga Nidra wird in Gruppen durchgeführt.

Anwendung von Yoga Nidra

Yoga Nidra kommt vor allem bei Beschwerden zum Einsatz, bei denen Stress eine begleitende Rolle spielt. Ausserdem kann Yoga Nidra bei psychischen Erkrankungen ( Burnout) helfen. Anwendungsbeispiele sind unter anderem:

  • Ermüdungszustand
  • Magenbeschwerden
  • Hautprobleme
  • Allergien
  • Migräne
  • Schlaflosigkeit
  • Ängste
  • Depressionen
  • Essstörungen

Vorbeugend oder unterstützend wirkt Yoga Nidra bei der 

  • Prüfungsvorbereitung
  • Geburtsvorbereitung
  • Verbesserung des Gedächtnisses und der Vorstellungskraft
  • Erhöhung der Kreativität
  • Stärkung des Selbstvertrauens
  • Stabilisierung des emotionalen Gleichgewichts

Preise

1 Stunde in der Gruppe16€
Einzelstunde privat55€